Zurück
Zora
Eines Tages kam mir der Gedanke, mal eines dieser Footys zu bauen. Einen Plan dazu gab es in Internet.
Der Rumpf ist auch nichts besonderes. Nur die Größe eben. 30,5 cm
Alles wurde aus 1 mm Balsaholz-Brettchen geschnitten und mit Sekundenkleber zusammen gefügt.
Zuerst wollten die beiden Bodenhälften nicht wirklich passen, also bekam mein Footy erstmal einen geraden Boden. Schade um das Holz.
Oder passen sie doch? Jo, sie passten doch noch. Irgendwie. So hatte ich einen Rumpf mit doppelten Boden.
Nach dem einkleben des Schertkasten wurde der Rumpf von innen mit Lack abgedichtet und von außen mit rot schimmernden Holzleisten beklebt, die gerade greifbar waren. Daher auch der Name ZORA. Die rote ZORA. Eigentlich müsste das Schiffchen BRAUNER heißen, den
die Holzleisten sind nach dem lackieren nichtmehr rot, sondern braun. Hm...... Aber der Name gefiel mir dennoch.
Als Schwert nahm ich ein Rotorblatt eines meiner Hubschrauber. Das Gewicht ist aus Messing.
So, falls noch Fragen auftauchen sollten, einfach melden.
Beiße nicht.